Looking for the Summer

Mit dem Wetter ist das ja in diesem Jahr so eine Sache. Laut Kalender haben wir Winter, aber die Temperaturen erinnern tagsüber eher an den bevorstehenden Frühling. Und das bringt meine gefiederten Freunde ganz durcheinander. Überall hört man sie in den Bäumen und es wird gebalzt, was das Zeug hält. Wollen wir mal hoffen, dass nicht doch noch der Winter einbricht, damit es den Federbällen nicht an den Kragen geht.

Dies ist übrigens mein erster Beitrag für die Aktion Habe gerade Lust, die von Barry ins Leben gerufen wurde. Wer will, kann pro Quartal Fotos zu einem vorgegebenen Thema einstellen. Im ersten Quartal 2012 lautet das Thema „Tiere“.  Da will ich natürlich auch dabeisein und zeige gleich mal eins meiner Lieblingstiere.

This year the weather is really crazy. The calendar is saying that it´s Winter, but the temperatures are a little like Spring. And this is confusing for my  feathered friends. Allover they are singing in the trees. So let´s hope that that the Winter doesn´t come immediately and kill the birds.

Richtungsweisend

Endlich ist der Sommer da, wenn auch gleich mit niederschmetternder Wucht. Temperaturen jenseits der 30 Grad sind so gar nicht mein Ding.

Und plötzlich weiss ich richtig zu schätzen, wie schön es ist,  mit einem kühlen Glas Eistee unter einem schattigen Baum zu sitzen. Noch besser wäre es, einfach all den Urlaubern zu folgen und entspannt die Fluten des Mittelmeeres zu genießen.

Aber man kann eben nicht alles haben.