Black & White

Strahlendes Weiß und tiefes Schwarz – Hört sich beinahe wie eine Reklame für Waschmittel an.

Dieses Graffiti fand ich auf der Insel Lanzarote an der Uferpromenade in der Haupstadt Arrecife. Die Wand war im strahlenden Sonnenschein so weiß, dass das Licht trotz Sonnenbrille in den Augen weh tat.

Leider verwöhnt uns die Sonne hier in der Heimat nicht mehr mit solchem Glanz. Da bleibt nur die Erinnerung an einen schönen Urlaub und das Träumen von der nächsten Reise.

Übrigens, das ist der 111. Artikel in meinem Blog. Ich finde, das ist ein Grund um mich für alle Besuche und Kommentare zu bedanken.

Bright White and deep black – Sounds like a promotion for a washing powder.

I found this Graffiti on the Island Lanzarote at the waterside promenade in the capital city Arrecife. The wall was so bright in the sunshine that the light hurts my eyes through my sunglasses.

Unfortunately at home the sun don´t shine so bright. So there are only the memories of a fantastic holliday and dreaming about the next journey.

By the way, this is the 111th Article in my blog. In my opinion it´s the right time to say thank you to all the visitors and lots of comments.

Herr Erdmann

Nach langer Zeit habe ich wieder mal einen Zoo besucht.

Zu meinen Favoriten gehören eindeutig die Erdmännchen. Diese kleinen, nervösen Gesellen finde ich faszinierend, weil es aus meiner Sicht so viele Parallelen zum Menschen gibt.

Es gibt innige Familienbande und der Nachwuchs wird liebevoll gehegt und gepflegt. Man nimmt den Schutz der Familie sehr ernst und ist immer wachsam und auf der Hut. Und gibt es was zu essen, will jeder der Erste sein und sieht zu, das er nicht zu kurz kommt.

Besonders der Futterneid erinnert mich sehr an menschliches Verhalten beim Plündern eines gut sortierten Buffets. Jeder nimmt, was er kriegen kann und gönnt dem Nachbarn nicht das kleinste Krümelchen.

Allerdings sieht das bei den Erdmännchen wesentlich putziger aus.