Hinter dem Zaun

Behind the fenceBeim Anblick dieses Motivs fiel mir der Spruch ein, dass das Gras oft dort grüner ist, wo man gerade nicht ist. In diesem Fall scheint die andere Seite des Zauns die bessere Wahl zu sein.

Menschen sind eben so, sie möchten immer genau das haben, was gerade nicht zur Verfügung steht.

At the sight of this scene I remembered the saying, that the grass is always greener on the other side. In this case the other side of the fence seems to be the better place.

I think it´s typical human to whish always things which are not available for the moment.

Zerfetzt

Neulich, während eines Besuchs in der alten Bundeshaupstadt Bonn, fiel mir dieser Bauzaun auf.

Studenten hatten das Gitterwerk zum befestigen von Plakaten genutzt und das  Wetter, der Wind und die Zeit haben daraus ein fetziges Kunstwerk gestaltet.

Interessant waren die Blicke der Passanten, die mir während meiner Fotoaktion zugeworfen wurden. Der eine oder andere konnte wohl nicht verstehen, was es da zu fotografieren gab.

Recently, during a visit in the old capital city of Bonn, I saw this construction hoarding.

Students had used it to fix placards on it and the  weather, the wind and the time created a jiggy artwork.

Also interesting to me was the reaction of some passersby. Some of them may ask themselves what I´m photographing there.