Poison

PoisonWas soll man bei diesem Sauwetter schon anstellen? Ganz einfach, mal wieder ein wenig experimentieren! Ein Weinglas mit Wasser, weißer Hintergrund, rote Tinte und ein entfesselter Blitz, der die Szene von hinten beleuchtet.

Lust auf einen guten Schluck aus der Giftküche?

What to do, if there´s such a bad weather? Let´s experimentqalize! A Wineglas filled with water, a white background, red Ink and a wireless flash which illuminate the Scene from behind.

Are you interestet to have a drink with me?

Kommentare, auch kritischer Art, sind herzlich willkommen!
Comment and critique is highly appreciated!

6 Gedanken zu „Poison

  1. Hi Roland! Many thanks for your visit and the comment.
    I like to leave some comments on your blog, but there are some problems, which I can´s solve.

  2. Hi Moni! Danke für das Lob zum Foto!
    Ich freue mich, dass Dir meine „Blitzerklärung“ gefällt.
    LG Thomas

  3. Hallo Thomas,
    Danke für die Erklärung zum „entfesselten“ Blitz.
    Das Foto ist SPITZE!!!
    Angenehmen Dienstag,
    moni

  4. Hallo Mathilda! Ihh freue mich, dass Du mal wieder bei mir vorbei geschaut hast!
    Das mit dem entfesselten Blitz ist schnell erklärt. Normalerweise steckt der Blitz auf dem Blitzschuh der Kamera. Beim entfesselten Blitzen wird der Blitz über ein Kabel, per Funk oder auch durch den eingebauten Blitz ferngesteuert. das hat den Vorteil, dass ich den externen Blitz da aufstellen kann, wo das Licht herkommen soll. Im Fall dieses Fotos also schräg oberhalb hinter dem Glas und per Funk ausgelöst.
    Und schon kann ich herrlich mit dem Licht spielen was bei einem auf der Kamera installierten Blitz nicht möglich ist. Also quasi mit dem Lightbrush, dem Lichtpinsel malen 😮
    LG Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.