Die grünen Hügel von Gozo

Seit jeher gilt Gozo als die Grünste des aus drei Inseln bestehenden maltesischen Archipels. In den letzten 15 Jahren konnten wir aber beobachten, dass die Insel auf Grund vermehrter Regenfälle immer grüner geworden ist. Inzwischen wachsen überall große Gruppen von hohen Büschen und vereinzelt gibt es auch größere Bäume. Für mich ist das einer der wenigen guten Aspekte des Klimawandels.

Besonders attraktiv ist diese Landschaft, wenn der Schatten großer Wolken, die über dern blauen Himmel ziehen. auf´s Land fällt. Dann werden die Hügel und Täler durch Licht und Schatten wunderbar heraus modelliert.

The green Hills of Gozo

It has always been like that Gozo is called the most green one of the three maltese Islands. Over the last 15 years we found that the Island due to increased rain events became much greener. In my opinion this is one of the good aspects of Climate Change.

The landscape is especially attractive when the shadows of big clouds are drifting across the blue sky. Then the contours are well modeled out.

8 Gedanken zu „Die grünen Hügel von Gozo

  1. Hi Sigrid! Und wie ich Dich verstehen kann. Mit tut es auch immer in der Seele weh, wenn ich im trüben Deutschland sitze und die Bilder betrachte. Da werden viele unglaublich schöne erinnerungen wach!
    Alles Gute für Dich und träum schön von den Inseln 😮

  2. Achhhhhhhh !!!! Thomas – das ist wirklich ein Traum ! Und er weckt so viele, viele schöne Erinnerungen! Obwohl unsere beiden Urlaube auf Malta – mit Besuch auf Gozo – schon so lange her sind …. in unserer Erinnerung sind beide Inseln so, als ob es erst letzte Woche gewesen wäre.
    Liebe Grüße Sigrid ♥

  3. Hi Conny!
    Ich muss zugeben, dass bei dieser Aufnahme weniger das Können als das Glück im Vordergrund standen. Da haben Wolken und Sonne genau im richtigen Moment mitgespielt.

  4. Licht und Schatten malen hier besonders gut, ein wunderbarer Ausblick in eine ganz bezaubernde Landschaft!Einfach gelungen! LG Conny!

  5. Hi Sabine!
    Vielen Dank für Dein großes Lob. Aber es war wohl meht „der richtige Zeitpunkt“ und nicht das Talent :O
    LG Thomas

  6. Wunderschoenes Foto. Wie Schatten und Licht sich auf dem Bild aufteilen ist einfach toll. Zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle, und dann noch viel Talent. ;o)

  7. Hi Paul!
    Schön, dass Du vorbei schaust. Die echte Landschaft schaut noch viel interessanter aus 😮 Leider trennen mich zur Zeit 1822 km von dieser Idylle 🙁
    LG Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.