Azure Window

Im Westen der Insel Gozo liegt eine der herausragendsten Naturschönheiten der Insel Gozo, das Azure Window. Der maltesische Name lautet Tieqa Żerqa – Blaues Fenster und an einem sonnigen Tag wie diesem passt der Name perfekt.

An einem stürmischen Tag sieht es hier ganz anders aus. Dann tobt das Meer durch das Fenster und peitscht die Gischt bis hinauf auf das Plateau. Links auf der Spitze steht ein Mensch, an dem sich die Dimensionen dieses Naturwunders erkennen lassen. Ganz nebenbei, das Betreten des Felsens ist wegen der damit verbundenen Lebensgefahr verboten 😉

In the West of the Island Gozo you can find one of the most famous scenic Beauties, the Azure Window. The maltese Name is Tieqa Żerqa – Blue Window and on a sunny day like this the name fits perfect.

On a stormy day it looks total different. Then the sea is blowing thru the window and the sea spray swashes up to the Plateau. Up on  the left side, top of the peak, stands a man, so you can imagine the Dimensions of this Natural Beauty. By the way, because of danger it´s forbidden to enter the Rock 😉

10 Gedanken zu „Azure Window

  1. Hallo Conny,

    genau wegen des Fernweh-Effektes fällt es mir immer schwer, mir diese Bilder anzuschauen (Seufz!) Ich möchte dann immer meinen Koffer packen und abdüsen 🙂

  2. Blaues Fenster passt hier wirklich, einfach herrlich anzusehn und klasse eingefangen, Fernweh macht sich breit, seufz! LG Conny

  3. ¡Hola Sayrue! Ich bin auch immer fasziniert, wenn ich vor solchen Kunstwerken der Natur stehe. Als Mensch kommt man sich da einfach nur klein und unbedeutend vor.

    LG Thomas

  4. Sehr dynamische Aufnahme, die Elemente der Natur sind doch immer wieder beeindruckend.

    saludos

  5. Hello Frank,

    I apologize for answering your comment so late. The Island of Gozo and especially this place is really a „must seen“.

    Thanks for your visit, Thomas!

  6. Hallo Sabine! Was Du wieder denkst 😮 Natürlich mußte Gisi nicht dort hinauf klettern, dafür gibt es genug verrückte Touristen, die dort mit ihrem Leben spielen.
    Danke für Deine positive Kritik zur Lage des Horizonts. Manchmal muss man eben die Regeln brechen. Hat ja auch gut geklappt 😮
    LG Thomas

  7. Hey, fuer dieses Foto hast Du doch hoffentlich nicht die Gisela da oben hingeschickt? Ein ganz tolles Foto. Die Farben sind wunderschoen, und obwohl der Horizont auf der Mitte des Bildes liegt, klappt es sehr gut, da der Felsen richtig das Bild beherrscht.

  8. Hi Mathilda! Gigantisch ist genau das richtige Wort. Wenn man davor steht kommt man sich richtig klein vor. Besonders unheimlich aber war es, als wir vor Jahren mit einem kleinen Schiff unter diesem Bogen hindurch gefahren sind.
    LG Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.