Teatime

 

Schreckliches Wetter, den ganzen Tag regnete es in einer Tour. Ideal, um mit einem Buch und einer Tasse Tee die Zeit zu verträumen. Als ich den gebrauchten Teebeutel wegwerfen wollte, kam mir die Idee zu diesem Foto. Eine kleine Erinnerung an einen freundlichen Teebeutel, der mir den Tag verschönt hat.

Awfull weather, it was raining all over the day. Perfect for dreaming with a book and a cup of tea. As I wanted to throw away the used teabag I had the idea for this photograph. A little reminder of a frienly teabag who beautifies my day.

13 Gedanken zu „Teatime

  1. Hallo liebe Sigrid,
    als ich dem Teebeutel dieses kleine Denkmal errichtet habe, hätte ich nie erwartet, dass das Bild so gut ankommt.
    Kann man mal wieder sehen, dass auch seltsame Ideen interessant sein können.

    LG Thomas

  2. wie gut, dass es doch ab und zu auch mal regnet … so kommen wir hier alle in den Genuss eines kleinen Meisterwerkes !

  3. Hi Conny!
    Ich freue mich, dass Dir mein Teebeutel-Experiment gefällt.
    Das Licht kommt, wie meistens, von meinem entfesselten Blitz. Mit dem spiele ich gerne, das ist wie malen mit Licht, eben mit einem Lichtpinsel – Lightbrush :o)

  4. Wie doch ein Regentag die Phantasie anregen kann:-))) Schöne Idee, klasse umgesetzt und stark abgelichtet! LG Conny!

  5. Du hast dem kleinen Teebeutel ein so schönes Denkmal gesetzt – richtig klasse geworden.

  6. Hello Janice!
    I´m pleased about your visit! Nice to know that you like tea on a cold day, it´s my favourite drink, too.
    Have a nice day and kind regards!

  7. Mein lieber Gerd,
    Deine Worte zeigen mir, dass ich mit der Behandlung meines Personals (Teebeutel) durchaus auf dem richtigen Weg bin 😮
    Vielen Dank für Dein Lob, aber vor allem für die Anregung (Kaffefilter). Da kommt mri doch tatsächlich eine Idee in den Sinn…

    LG Thomas

  8. Hallo mein Freund, schön Deine Huldigung an den Teebeutel der Dir das Leben versüßt hat. Aber letztlich hat er dann doch, so vermute ich, den Weg in den Mülleimer geschafft. Richtig so! Nach getaner Arbeit sollte man sich von den Sklaven verabschieden und sei es mit einem Photo. Das wiederum ist Dir sehr gelungen und ich freue mich jetzt schon drauf wenn Du mal einen Kaffee trinkst und anschließend den Kaffeefilter auf die Tischplatte haust. :mrgreen:

    LG Gerd

  9. Hi liebe Moni,
    es freut mich, dass Dir meine Reminiszenz an einen treuen Teebeutel gefällt 😮
    Schon witzig, zu welchen Taten einen ein Regentag animieren kann.
    LG und einen schönen Start in die kommende Woche
    Thomas

  10. Lieber Thomas,
    herrliche Idee, wunderbar umgesetzt. Sogar mit extra passendem „Teelicht“! 🙂
    Schönen Sonntag
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.