Help me!

Eigentlich wollte ich den verfallenen Holzrahmen mit der verwitterten Farbe und dem rostigen Scharnier fotografieren. Später, bei der Bearbeitung des Fotos fiel mein Blick dann auf das Scharnier.

Es scheint „Help me!“ zu rufen und dringend auf einen neuen Anstrich zu warten. Aber das Haus, zu dem der Fensterrahmen gehört war schon so verfallen, dass ich nicht viel Hoffnung auf eine Renovierung habe.

My intention was to make a photograph of the ruinos wooden frame and the weathered colour with the rusty hinge. Later, while working with the picture I had a view to the hinge.

It seems to cry „Help me!“ and waits for a new coating. But the house, where the windowframe is a part of is so ruinos, that there is not much place for hope of renovation.

11 Gedanken zu „Help me!

  1. Hallo Dani,
    ich weiss ja nicht, wie Du mit Gurkenmaske aussiehst, aber ich denke mal, dass sich da gewisse Ähnlichkeiten ableiten lassen 😮
    Vielen lieben Dank für Deinen Besuch und liebe Grüße

  2. Auch ich finde, man kann den Hilfeschrei deutlich hören.

    Ob man so aussieht, wenn die Gurkenmaske bröckelt?

  3. Hallo Simon!
    Vielen Dank für Dein Lob, es freut mich, dass Dir das Foto und die Beabeitung gefallen.
    Schön, dass ich Dich mit meiner Phantsaie anstecken konnte.
    Viele Grüße!

  4. Hallo Raul!
    Tja, Fotografen sind schon eine besondere Gattung 😮
    Aber ich genieße es, die Welt nicht mit normalen Augen zu sehen. Die Weltm wird reicher dadurch.
    Viele Grüße!

  5. Hi Conny,
    da habe ich einfach Glück gehabt, dass ich im richtigen Moment hin geschaut habe.
    Es freut mich, dass das Bild deiner Seele gut tut. Ich habe mich in diesem Moment auch sehr wohl gefühlt.

  6. Hallo Conny!
    Du kennst mich ja und weißt, dass ich an solchen Motiven einfach nicht vorbei gehen kann.
    Das mir dabei dann auch eine kleine Geschichte einfällt, ist beinahe unvermeidlich 😮
    Viele Grüße!

  7. Das ist ein tolles Foto! Titel und Erklärung super – den Hilferuf kann ich förmlich hören! Sehr gut gefällt mir auch die gute Herausarbeitung der Risse! Einfach toll!

  8. Musterbeispiel dafür, dass man aufgrund der Fotografie ein Auge für Details entwickelt. Fast jedem normalem Menschen wäre das nicht aufgefallen!

  9. Was die Phanasie so alles zum Vorschein bringt :-)))) Hast Du wieder mal klasse gesehen, Thomas! LG Conny!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.