Gefrorene Zeit

Irgendwo in den Weiten des Ozeans hatte der Wind vor Tagen oder Wochen eine kleine Welle in Bewegung gesetzt. Und ich hatte das Glück, in genau dem Augenblick auf den Auslöser zu drücken, als diese kleine Welle einen Stein sanft umspülte, bevor sie am Ufer im schwarzen Lavastrand versickerte.

Somewhere, far away in the Ocean some days or weeks ago the wind put a little wave in motion. And I had the luck just to be there releasing the shutter when the little wave softly covered a stone bevor she thrickled away on the black sandy beach.

Ein Gedanke zu „Gefrorene Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.