Stranger on the shore

Im Südwesten der Insel Lanzarote, nahe des Ortes El Golfo, liegt der Vulkan Montaña del Golfo. Die Westflanke des bis ins späte 18. Jahrhundert aktiven Vulkans ist durch die Kraft des Atlantiks erodiert und ins Meer gerutscht. Daher kann man heute am Rande des Ozeans auf dem Grund seines Schlots spazierengehen.

Vom Ort El Golfo aus führt ein Weg die Flanke hinauf auf den Kraterrand. Von dort oben bietet sich ein schöner Ausblick auf einen inzwischen winzigen grünen Olivinsee und den schwarzen Lavastrand.

Ich hatte das Glück, dass eine einsame Fotografin auf der Suche nach Motiven durchs Bild schlenderte. Klar, dass ich mir diesen Farbtupfer nicht entgehen lassen konnte.

In the Southwest of the Island Lanzarote, nearby the small village El Golfo, lies the Volcano Montaña del Golfo. The Volcano was active until the End of the late 18th Century and the Western flank was erodet by the Atlantik and has slipped into the Sea. So today you can walk at the edge of the Ocean on the ground of a Volcano.

Close to El Golfo a small path is leading up the flank where you will have a beautiful view from the top to a nowadays really small Olivin lake and the black Lava beach.

I was so lucky to see a lonely Photographer looking for photo motifs walking on the beach. Naturally I can´t pass this splash of Color without taking a picture.

8 Gedanken zu „Stranger on the shore

  1. Hello Enzo and many thanks for visiting my blog.
    Also many thanks for your comment, it´s nice that you like the photograph. It was really a lucky moment to be there at the right time.

  2. Hello João! Thanks for your visit and the comment.
    It was just a coincidence, that the woman passed in the right moment.
    Kind regards!

  3. Hallo Sigrid! Du hast Recht, da wird einem die eigene Größe mal wieder bewußt. Danke für Dein Lob!

  4. das ist ein fantastisches „Gemälde der Natur“ – schön, dass Du es gesehen hast !
    Und der „kleine Mensch“ passt hervorragend in die Dimensionen 🙂

    Herzliche Grüße Sigrid

  5. Hallo Moni!
    Da teilen wir beide ja eine Leidenschaft. Ich habe mich während mehrer Reisen auch in diese Insel verliebt.
    Mir gefällt das Spiel von Licht und Schatten und das abendliche Schauspiel, wenn die untergehende Sonne alles in Farbe taucht.

    Noch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die kommende Woche!

  6. Ich liebe Lanzarote und war schon oft da. Du hast wirklich einen guten und ganz besonderen Augenblick erwischt.
    Schönes Wochenende und lieben Gruß
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.