Die Karawane zieht weiter…

…und ich bin wieder zu Hause. Zwei Wochen Lanzarote waren wieder einmal viel zu kurz, um dieser herrlichen Insel gerecht zu werden.

Diesmal hatte ich gleich am ersten Tag besonderes Glück. Auf dem Weg ins Vulkangebiet von Timanfaya kam uns diese Karawane entgegen. Ich hatte schon mehrere Jahre lang versucht, eine besondere Aufnahme dieser Touristenattraktion zu bekommen. Und gleich am ersten Tag lief mir die Karawane vor die Linse.

Überflüssig zu erwähnen, dass ich auf dieser Reise noch weitere aufregende Motive einfangen konnte, die ich in den nächsten Tagen zeigen werde.

The Camel train walks along and I´m back at home. Two weeks on the Island of Lanzarote are to short to see more than the surface of these fantastic Island.

This year I had a special kind of  luck on the first day. On the way to the Vulcanic area called Timanfaya I met this Camel train. Since many years I have tried to take a special shot of this tourist attraction. And on the first day the caravan walks directly into my lens.

Redundant to say that I have captured many more exciting photographs I will show the next days.

4 Gedanken zu „Die Karawane zieht weiter…

  1. Hallo Conny!
    Vielen Dank für die schöne Begrüßung. Du weißt ja, dass ich nach einer Reise immer unter dem Kulturschock der Heimkehr leide. Da tun liebe Worte doppelt gut.

  2. Hallo Raul!
    Prima, dass Du mich nach meiner langen Abwesenheit wieder gefunden hast. Danke für Deinen Kommentar.
    Das nächste Foto wartet übrigens schon auf Deinen Besuch 😮

  3. Hallo Thomas, willkommen zu Hause,
    schön, dass Du wieder da bist. Ein feines Foto hast Du hier mitgebracht. Glück muss man eben haben. So ein schönes Motiv sprang mir noch nicht vor die Linse! Eine ganz wunderbare Aufnahme ist Dir hier gelungen! LG Conny!

  4. Dann freue ich mich schon mal auf weitere, hoffentlich tolle Aufnahmen deiner Reise! Super Pic by the way. Toll sowas schon mal selber gesehen zu haben! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.