Vitamin Schub

TangerineDraußen war es heute kalt und es regnete vor sich hin. Nicht gerade die Art von Wetter, die ich besonders mag.

Also habe ich kurzerhand mein Mini-Fotostudio geöffnet und ein bißchen mit einer Mandarine und einem entfesselten Blitz experimentiert. Herausgekommen ist diese Aufnahme. Das Blitzlicht kommt entfesselt von links.

Ganz nebenbei sollen Vitamine bei solch einem Sauwetter ja besonders gut sein. Deshalb habe ich mein Model nach dem Shooting einfach aufgegessen.

7 Gedanken zu „Vitamin Schub

  1. O. K., dann bin ich mit meiner Ausrede, dass die Mandarine schon Geschichte ist, doch aufgefallen. Inzwischen habe ich aber einen Ort entdeckt, wo diese süßen Früchte in großen Mengen vorkommen – in der Obsttheke meines Supermarkts 😮 Ich werde am kommenden Wochenende mal schauen, was aus dem Motiv heraus zu holen ist.

    PS.: Konstruktive Kritik kommt viel zu selten vor. Den meisten Knipsern reicht ja schon ein „schönes Bild“ oder „gut gesehen“. Kritik zeigt mir aber, dass sich der Betrachter mit meinem Foto beschäftigt hat. Und deshalb ist konstruktive Kritik für für mich schon ein Lob.

  2. Naja, Mandarinen wachsen ja schnell nach :-). Die Idee an sich mit der blauen Komplementärfarbe zur orangfarbenen Frucht ist nicht schlecht und könnte sehr gut aussehen. Allerdings sollte es dann aber wiederum ein etwas kräftigeres Blau sein. Dann würde allerdings wieder das Grün der Blätter stören und evtl. sogar der braune Stiel. Da musste dich entscheiden…..
    LG, Martina

    Schön, dass du offen für konstruktive Kritik bist.

  3. Hallo Martina!
    Über Dein Lob zur Ausleuchtung freue ich mich sehr. Ich arbeite gerne mit Blitzlicht und versuche ständig, meine Kenntnisse zu verbessern. Was mich aber noch mehr freut, ist Deine Kritik. Das ist, was ich brauche, um bessere Fotos zu machen.
    Die Idee war, die Farbe Blau als Komplementärfarbe zu Orange für den HG einzusetzen, um den Kontrast zu verbessern. Da die Mandarine nicht mehr zur Verfügung steht 😮 muss ich den Test mit rein weißem Hintergrund in die Zukunft verlegen. Mal sehen, wie das Bild dann wirkt.

  4. Hi! Schön, dass Du vorbei geschaut hast. Danke für Deinen Kommentar, freut mich, dass Dir die Farben gefallen.

  5. Gut gemacht. Den Blitz so platziert, dass er eine schöne Tiefe ins Photo bringt und alles gut ausleuchtet.
    Vielleicht hätte ich mir nur an Stelle der bläulich wirkenden Unterlage/HG lieber etwas neutraleres, z.B. weißes gewünscht.
    LG, Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.