Gefesselte Energie

Auf die Dauer hilft nur Power!

Diese Energie geladene Aufnahme habe ich beim Stöbern in meinem Fotoarchiv entdeckt. Schon erstaunlich, welche Schätze sich dort verbergen und auf ihre Entdeckung warten. Leider bin ich beim Archivieren nicht immer sorgfältig vorgegangen und so wird wohl in den unendlichen Weiten der Bits und Bytes noch mancher Schatz versteckt sein und vielleicht nie wieder gehoben werden.

Aber noch ist es nicht zu spät, um gute Vorsätze für das neue Jahr zu beschließen. Hier ist also mein guter Vorsatz: In diesem Jahr schaffe ich Ordnung im Fotochaos. Mal sehen, was draus wird 😉

7 Gedanken zu „Gefesselte Energie

  1. Ist schon witzig. Da ist das Foto gerade mal 9 Jahre alt und trotzdem stammt es aus den „Anfängen der Digitalfotografie“.
    Dieses Medium hat sich aber auch rasend schnell entwickelt.

    Trotzdem denke ich manchmal an die Unbefangenheit der damaligen Zeit zurück. Heute sehe ich ganz anders und gehe viel planvoller an Aufnahmen heran. Einfach drauf halten klappt nicht mehr so einfach 🙁

  2. Richtig tolles Bild, vor allem wenn man bedenkt, dass die Aufnahme in den Anfängen der Digitalfotografie entstanden ist. zu Recht als Werbefotografie genutzt.

  3. Es freut mich wirklich sehr, dass Dir die Wiederentdeckung eines meiner ersten Digitalfotos aus dem Jahr 2002 so gut gefällt. Es ist übrigens vor kurzem tatsächlich für eine Werbung verwendet worden. Jetzt dient es als Hintergrund für einen Werbeflyer, der zum Besuch einer Energiemesse einlädt. Ich bin richtig stolz auf mich 😮

    Meinem Vorsatz bin ich übrigens treu geblieben und habe mit der Sicherung der Fotos angefangen. Eine externe Festplatte ist mit fast 320 GB beinahe gefüllt. Jetzt kommt zur Sicherheit ein zweites Backup, damit auch wirklich nichts passieren kann. Mit dem organischen Wachstum der Photomenge gebe ich Dir recht, ich halte es aber inzwischen schon mehr für ein Wuchern 😉

  4. Ich habe erst jetzt begriffen, dass das DEIN Photo ist :-). Ich dachte es sei Werbung und habe nicht weiter nachgeschaut. Das sieht verblüffend aus und ist Dir wirklich sehr gut gelungen.

    Was Deine Vorsätze angeht, so können wir uns die Hand reichen.

    Ich habe ihn jedenfalls schon seit 2,5 Jahren und seither bessere ich mich auch ständig aber leider habe ich noch immer nicht die Übersicht über meine Photos wie ich es mir erträume.

    Aber manchmal muss das auch ganz organisch wachsen, wie die Photomenge eben auch ;-).

    LG, Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.