Genetic Engineering

Ein aktuelles Thema, das die unterschiedlichsten Emotionen weckt – Gen Manipulation.

Ich habe ein wenig mit einem Apfel gespielt, um diesem Thema Ausdruck zu verleihen. Herausgekommen ist dabei dieser leuchtende Apfel.

Ob solch eine Manipulation nun möglich oder wünschenswert ist oder nicht. Eine Anwendungsmöglichkeit fällt mir schon ein. Wenn einen Nachts der kleine Hunger heimsucht, kann das Licht in der Küche ausbleiben. Den Apfel findet man auch so.

Das Bild wurde neben 14 weiteren Fotografien in der Photographycorner als Bild des Monats vorgeschlagen. Leider hat es mit dem ersten Platz nicht geklappt. Dennoch habe ich mich gefreut, in einem Wettbewerb mit vielen guten Fotografen zu stehen.

Ein Gedanke zu „Genetic Engineering

  1. Und für den Rückweg braucht man das Licht auch nicht einzuschalten: Die „ET“-Fingertaschenlampe geleitet einen ohne Blessuren wieder zurück ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.